Polarstern Education

Vorteile von Blended Learning für Universitäten

Was ist Blended Learning?
Blended Learning bedeutet die Integration von digitalen Lernformaten mit traditionellem Präsenzunterricht in pädagogisch geplanter Weise. Es wird auch als „gemischter“ oder „hybrider” Lernmodus bezeichnet, bei dem das Online-Lernen einige Aspekte des Präsenzlernens ersetzt. Zusammenarbeit und Kommunikation sind wichtige Funktionen dieser Lernform. Durch Blended Learning können die Studierenden effektiver lernen als durch herkömmliche Aktivitäten im Klassenzimmer. 

Vorteile von Blended Learning
1. Flexibilität
Ein Blended Learning Ansatz bietet höchste Flexibilität bei der Präsentation von Inhalten. Komplexe Themen können in der Präsenzveranstaltung diskutiert werden, während andere Themen online verfügbar sind. Mit einer Online-Komponente werden auch Flexibilität und Bequemlichkeit erhöht, wie und wann Studierende lernen können.

2. Effizienz
Mit einer gut geplanten Blended Learning Strategie können effizient und schnell Kurse für ein breites Publikum durchgeführt werden. Bei digitalen Formaten, wie Videos, Aufzeichnungen und eBooks ist das Potenzial für eine Wiederverwendung und Skalierung enorm.

3. Kostenersparnis
Blended Learning kann einer Organisation viel Geld sparen. Durch Online-Optionen können Reisekosten und Arbeitsausfälle ausgeglichen werden. Wenn Kurse online stattfinden, entfallen Reisekosten für Mitarbeiter und Lehrende. Wenn der Veranstaltungsort der eigene Schreibtisch ist, können Kosten für die Miete von Seminarräumen deutlich reduziert werden.

Durch die Digitalisierung des Fachwissens von talentierten Dozenten oder Themenexperten können mehr Menschen mit qualitativ hochwertigen Inhalten zu einem Bruchteil der Kosten erreicht werden. Dadurch haben Dozenten die Möglichkeit, mehr Kurse anzubieten, mehr Schulungsinhalte zu erstellen oder an anderen Dingen zu arbeiten.

4. Personalisierung und Analysen
Jede nicht gut durchgeführte Präsenzveranstaltung kann zu einer isolierenden, unpersönlichen Lernerfahrung führen. Mit Onlinekursen (zum Beispiel auf einer Open edX® Plattform) können Grundlagen für personalisierte Lernformate und moderne Learning-Analytics geschaffen werden. 

5. Individualität
Es ist immer wichtig, alle individuellen Lernstile der Lernenden zu berücksichtigen. Effektives Blended Learning stellt eine optimale Abdeckung aller Lernstile durch eine Vielzahl von Medien und Techniken dar, um für alle ein optimales Lernerlebnis zu ermöglichen. 

Wir unterstützen Universitäten und Hochschulen bei der Umsetzung von Onlinekursen für ein hybrides Lernerlebnis. Dabei kombinieren wir Softwareentwicklung, Datenanalyse, Medienerstellung und Benutzerunterstützung, um qualitativ hochwertige Onlinekurse zu produzieren. Die reine Medienproduktion und Aufarbeitung von Inhalten bieten wir auch als Einzelleistung an. Je nach Wunsch und auf die Bedürfnisse unserer Klienten abgestimmt, stellen wir für diese ein individuelles Contentpaket zusammen und übergeben sie in die Hände unserer erfahrenen Medienproduzenten.

Wenn Du mehr über unsere Angebote über Medienproduktion wissen möchtest oder Dir zum Ziel gesetzt hast Deine eigene Onlineakademie aufzubauen, schreib uns gerne direkt an 

Open edX is a registered trademark of edX Inc. All Rights Reserved.

Massive Skalierung

MOOCs sind längst ein Bestandteil der Hochschullandschaft geworden. Wir machen deine Inhalte einem globalen Publikum zugänglich und ermöglichen den Aufbau themenspezifischer Communities.